Ein Lied, ein Beat (1) - Ghetto Gospel auf der Cajon

Genre: Hip-Hop, Rap

Künstler: Tupac Shakur, Elton John

Musik Cajon begleiten

 

Im Rahmen dieser neuen Artikelserie zeige ich Dir, wie Du bekannte Lieder auf Deiner Cajon begleiten kannst. Hierzu habe ich bereits einen allgemeinen Blogpost geschrieben, nun möchte ich ins Detail gehen.

 

Wie die Überschrift erahnen lässt, werde ich Dir einen Cajongroove für einen bestimmten Song vorstellen. Mit diesem kannst Du die Musik schlagkräftig unterstützen. Dabei stellt der Beat lediglich die Basis für Dein Spiel dar – reichere diese gerne mit eigenen Ideen, Fill-Ins und Groovevariationen an.

 

Solltest Du noch am Anfang Deiner musikalischen Karriere stehen oder keine Lust auf tonale Experimente haben, kannst Du Dich selbstverständlich auch auf diesen einen Beat für das ganze Lied beschränken.

 

Ich spiele die vorgestellten Cajonrhythmen übrigens exakt so in der Musikpraxis. Sie klingen also, versprochen. Liest Du zum ersten Mal von mir, empfehle ich Dir, Dich zunächst mit meiner Notenschrift vertraut zu machen.

 

Cajon und Hip-Hop: eine gelungene Einheit

Der 2005 aus Tupacs Album Loyal to the Game ausgekoppelte Song Ghetto Gospel lässt sich meiner Meinung nach exzellent mit der Cajon begleiten: Wir haben ein relativ langsames Tempo nebst nur leicht variierendem Drumgroove. Entsprechend abgespeckt wird unsere Stimme für die Klangkiste ausfallen.

 

Doch aufgemerkt: Geradlinig heißt nicht, die Konzentration schleifen zu lassen. Spätestens bei den Sechzehntelnoten im Bass würde sich dies unschön bemerkbar machen. Außerdem klingt der Cajongroove am besten, wenn wir wie gewohnt zwei Lautstärkelevel einhalten. Die Tips sollen leise, die Slaps und Bassschläge laut gespielt werden.

Der Groove im Detail

Wie Du erkennen kannst, spiele ich bei diesem Cajonbeat ausschließlich Sechzehntelnoten. Dies bietet sich an, haben wir doch ein angenehm gemütliches Liedtempo. In der Regel spiele ich solche durchlaufenden Sechzehntelrhythmen stets mit beiden Händen abwechselnd – also RLRL. Der Vorteil hiervon ist ein schöner Spielfluss, den ich nicht zuletzt durch die häufige Wiederholung erreiche. Bist Du LinkshänderIn, beginne gerne mit Deiner starken Hand.

 

Selbstverständlich steht es Dir frei, den Handsatz an Deine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Ist das Dein Plan, spiele den Groove jedoch möglichst immer mit diesem. So erlaubst Du Deinem Gehirn, Sicherheit zu entwickeln und schließlich ein eigenes musikalisches Repertoire aufzubauen.

Lieder auf Cajon begleiten - Hip-Hop
Download
Ghetto Gospel - Tupac Shakur
Eigene Grooveidee für die Cajon; fortgeschrittenes Niveau
Ghetto_Gospel_-_Tupac_Shakur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.1 KB

Übe diesen Beat zunächst in einem langsamen Tempo, das Dir eine bewusste Ausführung jedes Schlags erlaubt. Dies ist essenziell, da wir später das komplette Lied ohne hör- und fühlbare Unterbrechungen begleiten möchten. Achte außerdem auf den Sprung vom Grooveende zum ersten Schlag – dieser könnte tricky sein.

 

Ansonsten gibt es wenig zur Cajonstimme zu sagen, außer: Höre Dir diesen wie ich finde tollen Song gut an, um ein Gefühl für dessen Flow zu erhalten. Viel Spaß beim Spielen!

 

Songwünsche nehme ich übrigens gerne als Kommentar entgegen. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0