Bodypercussion im Musikunterricht: Vorteile, Tipps und Ideen zum Ausprobieren
Bodypercussion oder Rhythmussprache? Mhh … schwierig. Zum Glück müssen wir uns nicht entscheiden. Beide lassen sich nämlich wunderbar im Musikunterricht verbinden. :-) Jedoch habe ich bereits darüber geschrieben, warum die Rhythmussprache eine großartige Bereicherung für Lernende jeden Alters ist. In diesem Beitrag sehen wir uns daher die Körperklänge und ihre Vorteile an. Außerdem teile ich praxiserprobte Tipps und Ideen mit Dir, die Du direkt in Deinem Musikunterricht ausprobieren...

Mein Schlagzeugsolo in Worten (9): Der schlecht gelaunte Tintenfisch
Hab ich Dir eigentlich schon eines meiner liebsten Schlagzeugsoli gezeigt? Nö. Tatsächlich nicht. Ernsthaft. Das konnte ich selbst gar nicht glauben. Gut, dass ich es erst kürzlich mit einem meiner Schüler begonnen habe. Wer weiß, wann ich sonst darauf gekommen wäre ... Bei "Der schlecht gelaunte Tintenfisch" handelt es sich um eines meiner ersten Drumsoli, die ich vor einigen Jahren für einen meiner ehemaligen Schlagzeugschüler geschrieben habe. Was mich dazu inspiriert hat? Besser als...

3 Tipps, um Deinen Körper als Cajonist*in zu pflegen
Du spielst Cajon, hast einen Riesenspaß daran und dennoch merkst Du, dass Dein Körper nach dem Üben nicht ganz zufrieden ist? In diesem Artikel verrät Dir Gastautorin Fanny Mas 3 geniale Tipps, mit denen Du ab sofort entspannter Cajon spielen kannst. Wende sie ab jetzt an, um Deinen Körper während und nach dem Spiel auf Deiner Sitztrommel zu schonen.

Noten schreiben mit MuseScore: Darum ist es mein liebstes Notationsprogramm nicht nur für Schlagzeug
Hey Manu, womit schreibst Du eigentlich Deine Noten? Diese Frage höre ich immer wieder. Daher beantworte ich sie heute endlich auch einmal in einem eigenen Blogbeitrag für Dich. Ready? Auf geht's. :-)

Einfach improvisieren auf der Cajon: So geht's!
Improvisieren auf der Cajon macht unglaublich viel Spaß. Egal, ob Du gerade Deine ersten Schritte auf der Sitztrommel meisterst oder schon länger rockst. Doch was heißt improvisieren eigentlich genau? Wie kannst Du das auch? Und ist das für Dich als Cajonist*in überhaupt wichtig? Diese und andere Fragen beantworte ich in diesem Ratgeber. Auf geht's, die Antworten schauen wir uns an! :-)

Mehr Koordination & Unabhängigkeit am Schlagzeug: Übungen für Hände und Bassdrum
Vermutlich kennst Du es auch: Du möchtest einen echt coolen Schlagzeug Groove spielen, aber mit der Koordination klappt es so gar nicht. Deine Hände machen einfach, was sie wollen. Und die Bassdrum? Klar, die auch. Das Thema Unabhängigkeit zwischen Händen und Fuß beziehungsweise Füßen ist ein Klassiker, der nicht nur Anfänger*innen an den Drums umtreibt. Wie kannst Du Deine Koordination verbessern, um Deine Gliedmaßen endlich unabhängig voneinander zu bewegen? In diesem Beitrag zeige...

Was ist der Backbeat?
Der Backbeat? Das ist doch … ! Mhh … Ok, kein Plan. Bis jetzt. In diesem Ratgeber verrate ich Dir kurz & kompakt, was Du dazu wissen musst.

Übungen & Tipps für mehr Unabhängigkeit zwischen Bassdrum und getretener Hi-Hat
Als Schlagzeuger*in spielst Du über kurz oder lang mit all Deinen Gliedmaßen. Das ist echt cool, aber nicht nur zu Beginn eine echte Herausforderung für Deine Unabhängigkeit. Aus diesem Grund teile ich in diesem Ratgeber hilfreiche Übungen & Tipps für mehr Kontrolle zwischen Bassdrum und getretener Hi-Hat mit Dir. Sie unterstützen Dich dabei, Deine Füße einfach unabhängig voneinander zu spielen. Lade Dir auf jeden Fall das gratis Schlagzeugnoten PDF zum Beitrag herunter. So kannst...

Du bist vom Üben genervt? Darum darf das auch mal sein
Blasphemie! Das hat sie doch nicht wirklich gesagt? Oh doch. Und ich wiederhole mich gerne: Ja, Du darfst vom Üben auch mal genervt sein. Egal, ob Du Schlagzeug, Cajon oder ein anderes Musikinstrument lernst.

Wie Du Deinen inneren Schweinehund einfach austricksen kannst
Kennst Du den, den inneren Schweinehund? Er hält Dich regelmäßig vom Üben ab. Flüstert Dir zu, dass Du jetzt UNBEDINGT Fenster putzen musst und Dich AUF GAR KEINEN FALL ans Instrument setzen solltest. Oder noch besser: Schau Dir zur Motivation die neueste Folge Deiner Lieblingsserie an. Dann startest Du mit Deinen Übungen voll durch. Das meint der Schweinehund. Ist natürlich Müll. Also, wie kannst Du den nervigen Kollegen als Musiker*in austricksen? Als Frau mit Liebe zur Effizienz habe...

Mehr anzeigen