Musik Übeplan PDF Freebie

Musik Übeplan PDF kostenlos

 

Trommelwirbel bitte, hier ist mein Musik Übeplan PDF Freebie für Dich!

 

Vorab wünsche ich Dir schon mal viel Erfolg beim clever geplanten Üben!

 

Und natürlich:

 

Ganz viel Spaß wünsche ich Dir auch. :-)

 

Aber vielleicht fragst Du Dich jetzt:

 

"Hey Manu, danke Dir. Aber wie soll ich am besten mit Deinem Musik-Übeplan lernen?"

 

Gute Frage:

 

Du kannst Deine Übezeit mit ihm je nach Bedarf

  • wöchentlich oder
  • täglich

vorplanen.

 

Und wie das am besten funktioniert, erfährst Du jetzt.

 

Aber zuerst gibt's hier noch Dein gratis PDF mit dem Übeplan zum Herunterladen und Ausdrucken für Deine Notenmappe:

Musik Übeplan PDF Download [kostenlos]

Download
Musik Übeplan PDF kostenlos
Musik Übeplan PDF kostenlos downloaden
Musik_Uebeplan_PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.7 KB

Idee 1: Plane mit meinem Musik Übeplan Deine gesamte Woche vor

Musik Übeplan Instrument Beispiel

 

Wie eingangs erwähnt, kannst Du mit meinem Übeplan entweder einen musikalischen Tag oder Deine Woche planen.

 

Bei der ganzen Woche könnte das wie auf dem nebenstehenden Bild aussehen.

 

(Bitte klicke darauf, wenn Du es vergrößern möchtest.)

 

In der ersten Spalte schreibst Du das Datum und die Übung hinein.

 

In Spalte zwei notierst Du die BPM (die Geschwindigkeit oder Dein Tempo) und wie sicher Du beim Üben in dieser Geschwindigkeit bist.

 

Spalte drei ist für zusätzliche Anmerkungen gedacht.

 

Hier schreibst Du also zum Beispiel auf, was Du bei der nächsten Übesession anders machen wirst.

 

Vergiss auch nicht, Dir bei einem guten Fortschritt selbst auf die Schulter zu klopfen.

 

Das hält die Motivation beim Musizieren hoch. :-)

Idee 2: Wenn Du jeden Tag vom Musik Übeplan PDF profitieren möchtest

Übeplan Instrument Musik

 

Dein Musik Übeplan PDF kannst Du wöchentlich und täglich nutzen.

 

Wie das für eine Woche aussehen könnte, zeigt Dir nebenstehendes Beispielbild.

 

(Klicke wieder darauf, um es zu vergrößern.)

 

Die Spalten bleiben gleich.

 

Für die ganze Woche wird aber höchstwahrscheinlich mehr Übestoff auf dem Plan stehen.

 

Daher noch ein kleiner, aber wichtiger Hinweis von mir:

 

Es muss selbstverständlich nicht jedes Kästchen ausgefüllt sein! 

 

Wichtig ist beim Üben die Qualität.

 

Kannst Du nicht so viel üben, dann mach Dich bitte nicht verrückt.

 

Konzentriere Dich lieber auf zwei Lerninhalte richtig als auf sieben irgendwie.

Tipp: Wie Du Deinen eigenen Musik Übeplan erstellen kannst

Mein Musik Übeplan PDF Freebie ist hilfreich, doch manchmal muss es einfach individueller sein.

 

Möchtest Du Dir einen eigenen Plan erstellen?

 

Dann probiere das aus:

 

Besorge Dir ein schönes Notizbuch* (*Werbung), das Du gerne in der Hand hast.

 

Das Format sollte A4 oder A5 sein.

 

In dieses Notizbuch schreibst Du vor jedem Üben das heutige Datum auf.

 

So behältst Du langfristig den Überblick, wann Du was geübt hast.

 

Anschließend planst Du Deine Inhalte grob:

 

  • Was möchtest Du heute, in zwei Wochen oder in drei Monaten geübt haben?
  • Wo stehst Du derzeit? Was übst Du also gerade, wie schnell (BPM!) und wie sicher bist Du dabei schon?
  • Welche Inhalte bereiten Dir besondere Probleme? Kannst Du sie in kleine Teilübungen herunterbrechen? Hast Du schon das richtige Tempo zum Üben herausgefunden?

 

Steht diese Übersicht?

 

Dann geht es an die tägliche oder wöchentliche Zielsetzung.

 

Diese wählst Du wie oben beschrieben wieder nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen aus.

 

Und schon ist Dein eigener Musik Übeplan als roter Faden für Deine Zeit am Instrument ist fertig. :-)

 

Klasse, oder?

 

Übrigens:

 

Wenn Du Deine Übezeit generell optimieren möchtest, dann wird Dich auch das Freebie zu meinem Newsletter interessieren.

Der perfekte Übeplan fürs Musizieren: Gibt es den überhaupt?

Deine musikalischen Übungen zu planen ist eine tolle Sache, wenn Du effizient und zielstrebig Fortschritte an Deinem Instrument machen möchtest.

 

Gleichzeitig finde ich es wichtig, keinen Staatsakt aus dem Erstellen eines Übeplans zu machen.

 

Egal, ob fortgeschritten an den Drums oder neu am Klavier:

 

Du musst nicht alles fein säuberlichst planen, damit er Dir hilft.

 

Auch musst Du Dich nicht stur an Deinen Übeplan halten.

 

Er soll Dir vielmehr als roter Faden dienen, nicht als einengendes Korsett.

 

Erstelle Dir Deinen Musik-Übeplan also immer so, dass er Dich

 

  • fordert,
  • Dir das Üben Freude bringt und
  • Du hin und wieder Deine Komfortzone verlassen musst.

 

Langfristig gesehen wirst Du so ganz automatisch tolle Fortschritte machen.

 

Also:

 

Was wird in Deinem Musik Übeplan drinstehen? :-)

 

Und denke daran, ihn gut sichtbar in Deiner Notenmappe* (*Werbung) abzuheften.

 

So geht keine Übung unter.

 

Manu


Musiknoten leer gratis PDF
Musik Theorie Ratgeber Blog
Rhythmusübungen gratis PDF Musik


Kommentar schreiben

Kommentare: 0