Artikel mit dem Tag "Schlagzeug Basics"



Was BPM in der Musik bedeutet
"... und diesen Rhythmus übst Du bitte daheim in 120 BPM." Klar, würde ich gerne machen. Leider weiß ich nicht, was BPM bedeutet. Geht es Dir auch so? Du liest immer wieder von der Abkürzung BPM oder bpm und fragst Dich, wovon hier eigentlich geschrieben wird. Auch auf meinem Blog findest Du immer wieder Tipps und Erklärungen, in denen ich BPM erwähne. Daher sehen wir uns in diesem Ratgeber an, was es mit den drei Buchstaben auf sich hat. Auf geht's! :-)

Mit Schuhen, Socken oder doch barfuß Schlagzeug spielen: Was ist optimal?
Alle Augen waren auf das tanzende Paar gerichtet. Sie schwebten wie auf Wolken. Plötzlich riss sich die Dame los. Wie von Sinnen raste sie die Treppenstufen hinunter. Nur nicht zurückschauen. Dabei verlor sie einen ihrer Schuhe. Du kennst das Märchen von Cinderella auch, oder? Wenn Du Schlagzeug spielst, kommt es neben dem Timing ebenfalls auf die richtige Beinkleidung an. Die Frage ist: Brauchst Du überhaupt Schuhe oder ist nicht doch barfuß trommeln besser? Vielleicht sind sogar Socken...

Das ist ein zweitaktiger Rhythmus einfach erklärt
Ein zweitaktiger Rhythmus? Mh ... das ist doch ... Genau! Der Rhythmus, der sich aus mehreren Takten zusammensetzt. Zwei Takte sind es, um genau zu sein. "Hey Manu, das ist doch selbsterklärend." Den Einwand verstehe ich. Trotzdem solltest Du Dir den zweitaktigen Rhythmus genauer ansehen. Er ist nicht nur am Schlagzeug oder an der Cajon besonders wichtig. Ich sage nur ein Wort: Clave. Außerdem hatten wir den zweitaktigen Rhythmus schon sehr oft in unserer Artikelserie Ein Lied, ein Beat für...

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie Du einen Song am Schlagzeug auch ohne Noten begleiten kannst
Kennst Du es auch? Du sitzt am Schlagzeug und möchtest zu einem bestimmten Song spielen. Noten hast Du aber keine zur Hand. „Und jetzt?“, fragst Du Dich. „Was kann ich zum Lied spielen?“ Und die Grillen zirpen. Mh ... Gut, dass Du hier bist. :-) In diesem Beitrag erfährst Du nämlich, wie Du auch ohne Schlagzeugnoten ein Lied in drei einfachen Schritten begleiten kannst. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch eine hervorragende Übung für Deine Ohren, Kreativität und...

Für Dich: 3 einfache Bassdrum Übungen mit großer Wirkung
Bassdrum Übungen gibt es viele. Aber welche machen Deinen Fuß so richtig fit? In diesem Beitrag stelle ich Dir 3 einfache Übungen mit großer Wirkung vor. Mit ihrer Hilfe kannst Du Deine Präzision und Ausdauer sowie den Speed und Dein Spielgefühl auf der Bassdrum verbessern. Es handelt sich also um Übungen, von denen Du nicht nur als Schlagzeug Anfänger*in langfristig profitieren wirst. Daher, auf geht's! :-)

5 bewährte Wege, um Bandmitglieder zu finden
Musik ist Deine große Liebe. Du übst fleißig, machst tolle Fortschritte und hast einfach eine riesen Gaudi beim Spielen. Nach und nach kommt in Dir dieser ganz spezielle Wunsch auf: Du möchtest in einer Band spielen. Endlich! Vielleicht als Schlagzeugerin. Oder als Cajonist. Womöglich auch als Multi-Musik-Mensch. Yeah. :-) Doch so groß Dein Wunsch auch ist: Du hast keinen Plan, wo und wie Du passende Mitmusiker*innen finden kannst. Die Tipps aus diesem Beitrag helfen Dir dabei, das zu...

Nicht nur beim Üben: Darum ist Dranbleiben für Dich als Musiker*in so wichtig
Dranbleiben? Das ist für Musizierende enorm wichtig. Es zählt sogar mit zu den wichtigsten Skills, die Du kultivieren kannst. Durchhaltevermögen: Das brauchst Du. Nicht nur, aber vor allem auch beim Üben. Doch warum? Und wie trainierst Du diesen Muskel? Lass es uns ansehen. Auf geht’s! :-)

Warum fällt es oft so schwer, Jazz, Swing, Triolen oder den Blues am Schlagzeug zu spielen?
Ach nööööööö … Darauf habe nicht so wirklich Lust. Können wir nicht was anderes am Schlagzeug spielen? Vielleicht geht’s Dir auch so, wenn sich Jazz, Blues, Swing oder Triolen am Horizont andeuten. Schnell weg hier … Denn: Du magst Triolen einfach nicht. Blues findest Du einfach nur zum Gähnen. Und Jazz? Da kannst Du Dein Schlagzeug gleich die Treppe hinunterschmeißen. Wenn Du jetzt schmunzelst, geht es Dir wie mir. Als Schlagzeuglehrerin weiß ich nämlich, wie beliebt die...

Mein Schlagzeugsolo in Worten (9): Der schlecht gelaunte Tintenfisch
Hab ich Dir eigentlich schon eines meiner liebsten Schlagzeugsoli gezeigt? Nö. Tatsächlich nicht. Ernsthaft. Das konnte ich selbst gar nicht glauben. Gut, dass ich es erst kürzlich mit einem meiner Schüler begonnen habe. Wer weiß, wann ich sonst darauf gekommen wäre ... Bei "Der schlecht gelaunte Tintenfisch" handelt es sich um eines meiner ersten Drumsoli, die ich vor einigen Jahren für einen meiner ehemaligen Schlagzeugschüler geschrieben habe. Was mich dazu inspiriert hat? Besser als...

Mehr Koordination & Unabhängigkeit am Schlagzeug: Übungen für Hände und Bassdrum
Vermutlich kennst Du es auch: Du möchtest einen echt coolen Schlagzeug Groove spielen, aber mit der Koordination klappt es so gar nicht. Deine Hände machen einfach, was sie wollen. Und die Bassdrum? Klar, die auch. Das Thema Unabhängigkeit zwischen Händen und Fuß beziehungsweise Füßen ist ein Klassiker, der nicht nur Anfänger*innen an den Drums umtreibt. Wie kannst Du Deine Koordination verbessern, um Deine Gliedmaßen endlich unabhängig voneinander zu bewegen? In diesem Beitrag zeige...

Mehr anzeigen