Gesundheit

Du bist vom Üben genervt? Darum darf das auch mal sein
Blasphemie! Das hat sie doch nicht wirklich gesagt? Oh doch. Und ich wiederhole mich gerne: Ja, Du darfst vom Üben auch mal genervt sein. Egal, ob Du Schlagzeug, Cajon oder ein anderes Musikinstrument lernst.

Warum Musik nicht mein Leben ist
Musik ist mein Leben. Den Spruch kennen wir alle, oder? Ich habe ihn auch schon gebracht. Aber: Lasse ihn Dir doch einmal näher auf der Zunge zergehen. Stimmt er wirklich? Ich musiziere, also bin ich? Trifft das wirklich zu? Meiner Meinung nach nicht. Klar, wir lieben Musik. Sie zu hören, aber insbesondere auch das aktive Musizieren. Sonst wärst Du wahrscheinlich nicht hier. Ich übrigens auch nicht. Dennoch finde ich, dass der Spruch die ganze Sache mit den Klängen ein wenig verklärt....

Mehr Wohlbefinden für Musiker*innen: Da kenn ich wen!
Mehr Wohlbefinden für Musiker*innen? Da klingelts in den Ohren. Denn seien wir ehrlich: Zwischen Musikunterricht, Übezeit und dem Stau bei der Anreise zum nächsten Konzert kommt das oft zu kurz. Manchmal sogar viel zu kurz. Mit Blick auf meine aktuellen Muskelverspannungen ist Wohlbefinden sicherlich ein Thema, für das ich keine Expertin bin. Fanny Mas hingegen ist es. Sie hilft uns Klangkünstler*innen dabei, unseren kreativen Alltag körperbewusster zu gestalten. Da in einem gesunden...

Darum brauchst Du keine Angst vor Fehlern beim Musizieren haben
Die Angst vor Fehlern beschleicht uns wohl alle hin und wieder. Nicht nur beim Musizieren im stillen Kämmerlein, sondern vor allem auch auf der Bühne. Klar, wir führen keine Operation am offenen Herzen durch. Hier wären Fehler tatsächlich … keine Option. Doch beim Musik machen ist es doch eigentlich etwas anderes. Du brauchst hier keine Angst vor Fehlern haben. Oder?!

Warum wir alle großartige Musiker sind - auch DU!
Großartige Musiker und Musikerinnen sind gefragt. Wer kommt Dir da sofort in den Sinn? Mozart, Britney Spears, die Beatles? Hey, die Geschmäcker sind verschieden. :-) Abgesehen der persönlichen Vorlieben: Wann bist DU an der Reihe? Hmmm … gar nicht? Und damit ein herzliches Willkommen zum letzten Blogbeitrag für das Jahr 2020. Nachfolgend möchte ich eine Lanze brechen. Für Dich. Für mich. Für alle Musiker und Musikerinnen. Für die, die sich manchmal gar nicht so großartig fühlen....

Introvertiert als Musiker*in sein? Das geht doch gar nicht, oder? Doch, das geht. Und das geht sogar sehr gut. Unter uns gesagt sogar wunderbar. Das weiß ich, weil ich selbst introvertierte Musikerin bin. :-) Aus diesem Grund dachte ich mir: Hey, es wird Zeit für einen Blogbeitrag darüber. Et voilà, hier ist er. Nachfolgend werde ich einige Missverständnisse zum Thema klären. Bist Du selbst introvertiert, kennst Du es sicher: Ne, Du bist nicht automatisch schüchtern. Und ne, auch nicht...

Kreative Krise? Passiert den Besten, keine Sorge. :-) Als langjährige Musikerin kenne auch ich die kräftezerrenden Ups und Downs nur zu gut: Manchmal denkst Du, Du kannst alles schaffen und die Welt würde Dir spätestens morgen zu Füßen liegen. Bricht der große Tag schließlich an, funktioniert – genau, gar nichts. :-/ Du verlierst Deine Sticks bei jedem dritten Schlag und klingst, als würde ein Schlagzeug die Treppe herunterfallen. Blöd gelaufen: Wo ist die Bettdecke, unter die ich...

Lampenfieber oder Bühnenangst ist ein Symptom, das in den nicht nur bei Musikerinnen und Musikern zu finden ist: Es begleitet uns häufig bereits seit der Schulzeit, in der Referate oder Präsentationen zur regelmäßig verordneten Pflichtübung zählten. Erinnerst Du Dich nicht gerne an diese einzigartigen Momente, in denen zahllose Augenpaare auf Dich gerichtet waren und Du im erwartenden Fokus von Lehrer*in und Deinen Mitschüler*innen standest? Nein? Keine Sorge, Du bist nicht alleine. :-)...