Artikel mit dem Tag "Motivation"



5 clevere Ideen, mit denen Du Deine Kreativität fördern kannst
Mathe. Malen. Stepptanz. Und klar: Dein Musikinstrument. Das kannst Du alles üben. Doch Kreativität an sich? Jap, Deine Kreativität planvoll zu fördern ist definitiv möglich. In diesem Beitrag zeige ich Dir 5 clevere Ideen, die Du sofort nachmachen kannst. Auch abseits der Musik werden sie Dir dabei helfen, ab jetzt origineller zu sein. Lass uns aber zunächst ansehen, warum Du Deine Kreativität überhaupt fördern solltest. Ready? Auf geht’s! :-)

Mehr Wohlbefinden für Musiker*innen: Da kenn ich wen!
Mehr Wohlbefinden für Musiker*innen? Da klingelts in den Ohren. Denn seien wir ehrlich: Zwischen Musikunterricht, Übezeit und dem Stau bei der Anreise zum nächsten Konzert kommt das oft zu kurz. Manchmal sogar viel zu kurz. Mit Blick auf meine aktuellen Muskelverspannungen ist Wohlbefinden sicherlich ein Thema, für das ich keine Expertin bin. Fanny Mas hingegen ist es. Sie hilft uns Klangkünstler*innen dabei, unseren kreativen Alltag körperbewusster zu gestalten. Da in einem gesunden...

Von kreativen Menschen, 6 Eigenschaften und der Leichtigkeit
Kreative Menschen bewegen sich auf dem schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn. Sie sind die mit den innovativen Ideen. Und die, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zumindest ist das eine weit verbreitete Meinung. Frage an Dich: Zählst Du Dich zu den kreativen Köpfen? Als Musiker*in sollte die Antwort eigentlich ein No-Brainer sein, oder? Denn als Tonkünstler*innen sind wir doch ständig irgendwie kreativ. Sei es, weil wir einen neuen Song auf der Cajon einstudieren. Oder wenn wir...

Ein Glaubenssatz wie Gift - nicht nur für Musiker*innen
Kennst Du diesen Glaubenssatz? Den Einen, der Dich immer wieder sabotiert? Vielleicht lässt er Dich wie eine gsenkte Sau üben. Tagein, tagaus, ohne Rücksicht auf Deine Gesundheit. Oder er hindert Dich daran, Deinen jahrelang gehegten Traum vom Musizieren endlich zu verwirklichen. Kurz und schmerzlos: Du bist nicht gut genug. Zumindest flüstert Dir das eine Stimme im Kopf immer wieder zu. Und das gerne auch abseits vom Proberaum. Dabei ist dieser Glaubenssatz für Musiker und Musikerinnen...

Mein erster Blackout bei einem Konzert
Nichts. Dein Gehirn ist so leer wie Dein Konto nach der ultimativen Shopping-Tour im Musikladen mit T. Du starrst auf Deine Hände. Am liebsten möchtest Du im Erdboden versinken. Doch Du bleibst tapfer. Beisst Dich durch. Und trotzdem ... es ist vergebene Liebesmüh. Denn eine der schlimmsten Ängste vieler Musiker*innen brüllt sein Servus lautstark durch Dein Oberstübchen: Blackout. Ja halleluja.

Wie ich meinen Perfektionismus beim Musizieren besiegt habe und Du das auch kannst
Perfektionismus beim Musizieren? Manche Künstler*innen schwören darauf. Für andere – so wie mich – gilt mittlerweile: Done is better than perfect. Wie sieht's bei Dir aus? In diesem Artikel erfährst Du, warum und wie ich meinen Perfektionismus nicht nur im Proberaum besiegt habe. Denn ja: Er ist einer dieser Feinde, die sich zunächst gerne als Freunde ausgeben. Du weißt schon ... I bims, da ... Meine Erfahrung soll Dir Mut machen und zeigen: Hey, es geht doch auch mit Ecken &...

So geht Zielsetzung für Musiker*innen!
Eine durchdachte Zielsetzung für Musiker*innen ist Dein Fahrplan, der Dich Deinen persönlichen Zielen einen großen Schritt näher bringt. Sie hilft Dir dabei, Ordnung in das Chaos der musikalischen Möglichkeiten zu bringen. Das schafft Fokus! Dabei bieten Dir individuell definierte Ziele auch mehr Spielspaß. Schließlich eierst Du dank Ihnen nicht mehr – oder zumindest spürbar weniger – herum. Du weißt, was Du willst und kannst mit Köpfchen an Deinen Fähigkeiten arbeiten. Das...

Darum brauchst Du keine Angst vor Fehlern beim Musizieren haben
Die Angst vor Fehlern beschleicht uns wohl alle hin und wieder. Nicht nur beim Musizieren im stillen Kämmerlein, sondern vor allem auch auf der Bühne. Klar, wir führen keine Operation am offenen Herzen durch. Hier wären Fehler tatsächlich … keine Option. Doch beim Musik machen ist es doch eigentlich etwas anderes. Du brauchst hier keine Angst vor Fehlern haben. Oder?!

Warum wir alle großartige Musiker sind - auch DU!
Großartige Musiker und Musikerinnen sind gefragt. Wer kommt Dir da sofort in den Sinn? Mozart, Britney Spears, die Beatles? Hey, die Geschmäcker sind verschieden. :-) Abgesehen der persönlichen Vorlieben: Wann bist DU an der Reihe? Hmmm … gar nicht? Und damit ein herzliches Willkommen zum letzten Blogbeitrag für das Jahr 2020. Nachfolgend möchte ich eine Lanze brechen. Für Dich. Für mich. Für alle Musiker und Musikerinnen. Für die, die sich manchmal gar nicht so großartig fühlen....

Routinen für Musiker*innen sind Gold wert. Sie helfen Dir dabei, fokussiert zu bleiben und Ziele zu erreichen. Gleichzeitig sind sie kraftvolle Motivatoren. Keine Frage: Ohne Routinen - ohne mich! :-D In diesem Beitrag teile ich meine 3 besten Routinen mit Dir. Sie umfassen neben einer optimal gestalteten Übezeit ebenso die Pflege Deines Mindsets sowie einen SOS-Tipp für echte Zombie-Tage. Bereit? Dann Ärmel hochgekrempelt und auf gehts! :-)

Mehr anzeigen