Übetipps

Wie ich meinen Perfektionismus beim Musizieren besiegt habe und Du das auch kannst
Perfektionismus beim Musizieren? Manche Künstler*innen schwören darauf. Für andere – so wie mich – gilt mittlerweile: Done is better than perfect. Wie sieht's bei Dir aus? In diesem Artikel erfährst Du, warum und wie ich meinen Perfektionismus nicht nur im Proberaum besiegt habe. Denn ja: Er ist einer dieser Feinde, die sich zunächst gerne als Freunde ausgeben. Du weißt schon ... I bims, da ... Meine Erfahrung soll Dir Mut machen und zeigen: Hey, es geht doch auch mit Ecken &...

Warum Rhythmussprache? Darum!
Rhythmussprache oder Taktsprache ist für mich als Musikerin unverzichtbar - unabhängig davon, ob ich gerade lehre oder lerne. Ich gehe sogar so weit und behaupte, dass SIE mein Verständnis von Musik von Grund auf veränderte. Klare Sache: Für mich ist Rhythmussprache Pflicht. Liest Du meinen Blog schon länger, horchst Du spätestens jetzt auf. Denn das Wort mit P begegnet Dir selten bis gar nicht in meinen Texten. Eigentlich. Denn heute schon. :-) Nachfolgend erfährst Du: Was...

So geht Zielsetzung für Musiker*innen!
Eine durchdachte Zielsetzung für Musiker*innen ist Dein Fahrplan, der Dich Deinen persönlichen Zielen einen großen Schritt näher bringt. Sie hilft Dir dabei, Ordnung in das Chaos der musikalischen Möglichkeiten zu bringen. Das schafft Fokus! Dabei bieten Dir individuell definierte Ziele auch mehr Spielspaß. Schließlich eierst Du dank Ihnen nicht mehr – oder zumindest spürbar weniger – herum. Du weißt, was Du willst und kannst mit Köpfchen an Deinen Fähigkeiten arbeiten. Das...

Üben von Musik – was ist das?
Üben ist nicht auf die Musik beschränkt. Du kennst es: Damals in der Schule wurde fleißig Mathe geübt, irgendwann folgten die ersten Fahrstunden. Vielleicht kannst Du Dich auch noch an den Gehirnjogging-Hype vor einigen Jahren erinnern. Auch da wurde fleißig geübt … glaube ich. :-D Vor Kurzem wollte ich ein neues Video für meinen YouTube-Kanal Schlagzeug- und Wortspielerin drehen. Als Thema hatte ich mir Tipps zum regelmäßigen Üben ausgesucht. Beim Aufnehmen kam ich an einem Punkt...

Sofort kreativer musizieren - hey, wer möchte das nicht? :-) In diesem Beitrag verrate ich Dir, wie Du das im Handumdrehen schaffen kannst. Die vorgestellten Tipps helfen mir dabei, mich bei einem kreativen Durchhänger wieder zu fokussieren. Manchmal kann es jedoch auch sein, dass nur eine Pause hilft. Auch Dir. Versuch macht klug – probiere daher aus, ob Dir die Tipps helfen oder nicht doch eine kreative Auszeit angebracht wäre. Sie muss ja auch nicht lang sein. ;-) Ready? Auf geht’s!

Kennst Du das: Du übst fleißig und bist trotzdem nicht sicher, ob der Stoff schon sitzt? Leider liegt Dein Musikunterricht noch in - gefühlt - viel zu weiter Ferne ... Du kannst also niemanden fragen, ob Dein Übefortschritt passt. Geht es Dir auch öfter so, bist Du hier richtig. :-) In diesem Beitrag stelle ich Dir nämlich meine musikalische Skala vor. Bei ihr handelt es sich um ein Konzept, mit dem Du Deine Fortschritte einfach selbst prüfen kannst. Unabhängig davon, ob Du am...

Routinen für Musiker*innen sind Gold wert. Sie helfen Dir dabei, fokussiert zu bleiben und Ziele zu erreichen. Gleichzeitig sind sie kraftvolle Motivatoren. Keine Frage: Ohne Routinen - ohne mich! :-D In diesem Beitrag teile ich meine 3 besten Routinen mit Dir. Sie umfassen neben einer optimal gestalteten Übezeit ebenso die Pflege Deines Mindsets sowie einen SOS-Tipp für echte Zombie-Tage. Bereit? Dann Ärmel hochgekrempelt und auf gehts! :-)

Dein Musik Übeplan PDF Freebie findest Du in diesem Ratgeber als kostenlosen Download. Vorab viel Erfolg beim Üben wünsche ich Dir! Und natürlich Spaß. :-) Bitte beachte, dass Du Deine Zeit am Instrument mit dem PDF auf zwei Arten planen kannst. Entweder wöchentlich oder täglich. Wie das funktioniert? Das verrate ich Dir nachfolgend. Auf gehts! :-)

Motivation beim Musizieren ist essenziell, um die Schlagzeugerin oder der Sänger zu werden, die oder der Du sein möchtest. Jedoch ist es gar nicht so einfach, sich regelmäßig mit den Übungen beschäftigen. Hier mangelt es an Zeit, dort an Muße – und schon ist eine Woche vorbei. Und Du? Trittst irgendwie immer noch auf der Stelle … :-/ Die gute Nachricht ist: Jedem geht es hin und wieder so. Durchhänger oder Krisen hat jeder einmal. Nicht nur in puncto Musizieren. Also nicht gleich...

Eine Metronom App ist ein verlässlicher Helfer für Musiker*innen. So gibt Dir das Taktell sofort Auskunft darüber, ob Dein Timing stimmt. Zusätzlich stellt es einen kompromisslosen Referenzwert für das tatsächlich zu spielende Tempo eines Songs dar. Ein Beispiel: Es ist Generalprobe, Du bist Schlagzeugerin und zählst den Song ein – leider 15 BPM zu schnell. Gut, im Proberaum lässt sich das noch (er-)klären. Irgendwie. ;-) Beim Auftritt wäre dieser Fauxpas eher ungünstig … In...

Mehr anzeigen